2.3.1. Die Lüftung des Salons

Die äusserliche Luft kann in den Salon des Autos handeln:
— Bei den gesenkten Gläsern der Türen;

Die Abb. 2-3. Die Verwaltungsorgane von der Lüftung und der Heizung des Salons: 1 — seiten- sopla; 2 — der Regler des Nebenflusses naruschnego der Luft; 3 — der Fingerhebel der Veränderung der Richtung des Stroms der Luft; 4 — zentral sopla; 5 — der Bedienungshebel vom Kran des Heizkörpers; 6 — der Bedienungshebel vom Deckel der Luke wosduchopritoka; 7 — der Verteilungshebel; 8 — der Schalter der Beheizung der Heckscheibe; 9 — der Hebel des Deckels des Heizkörpers; 10 — der Dreistellungsumschalter des Elektrolüfters des Heizkörpers

— Durch ober sopla auf dem Paneel der Geräte, wenn nach rechts den Verteilungshebel 7 (die Abb. 2-3) und den Hebel 6 Verwaltungen des Deckels der Luke wosduchopritoka zu versetzen;
— Durch seiten- sopla 1 auf dem Paneel der Geräte, wenn nach rechts den Hebel 6, und den Hebel 7 nach links zu versetzen;
— Durch die Öffnungen des Mantels des Heizkörpers, wenn mit dem Hebel den 9 Deckel des Heizkörpers zu öffnen und den Hebel 6 nach rechts zu versetzen;
— Durch zentral sopla 4 direkt von der Schachtel wosduchopritoka bei der Bewegung des Autos, wenn von den Reglern 2, saslonki zu öffnen (sommer- schnaufte angeblasen).
Von der Umstellung des Fingerhebels 3 in den horizontalen und senkrechten Richtungen ändert sich die Richtung des Luftstroms aus sopla.
Durchschnittlich wird die Lage des Hebels 7 und in der rechten äussersten Lage des Hebels die 6 Luft wie durch ober, als auch durch seiten- sopla handeln.
Im Falle der Bewegung des Autos mit der kleinen Geschwindigkeit kann man die Anzahl der handelnden Luft vergrössern, den Elektrolüfter des Heizkörpers vom Umschalter 10 aufgenommen.