4.1.7. Die Auseinandersetzung, die Kontrolle, die Reparatur und die Montage der Hauptsache und des Arbeiters der Zylinder


Die Abb. 4-8. Die Details des Hauptzylinders: 1 — der Körper; 2 — die Sperrscheibe; 3 — der Stutzen; 4 — die Verlegung; 5 — kolpatschok; 6 — der Sperrring; 7 — der Kolben tolkatelja; 8 — uplotnitelnoje der Ring; 9 — der Kolben des Hauptzylinders; 10 — die Feder

Der Hauptzylinder. Nehmen Sie schutz- gummi- kolpatschok 5 (die Abb. 4-8) die Körper des Zylinders und den Sperrring 6 ab. Es wird zulassen, aus dem Körper den Kolben 7, uplotnitelnoje den Ring 8, den schwimmenden Kolben 9 mit uplotnitelnym vom Ring und die wiederkehrende Feder die 10 Kolben herauszunehmen.
Der Spiegel des Zylinders und die äusserliche Oberfläche des Kolbens sollen die Beschädigungen und rissok nicht haben. Der Innendurchmesser des Hauptzylinders soll 19,05+0,025–0,015 mm sein.
Prüfen Sie den Zustand der wiederkehrenden Feder des Kolbens und ersetzen Sie sie, wenn sie die Elastizität verloren hat.
Ersetzen Sie uplotnitelnyje die Ringe. Prüfen Sie schutz- kolpatschok auf dem hinteren Ende des Zylinders und, wenn kolpatschok beschädigt ist, ersetzen Sie mit seinen neu. Vor der Montage reinigen Sie akkurat und waschen Sie die Details von der Bremsflüssigkeit aus. Lassen Sie das Treffen auf dem Detail des mineralischen Öls, des Benzins, des Petroleums oder des Dieselbrennstoffes, da von diesen Stoffen rasbuchajut die Gummiverdichtungen nicht zu.
Nach der Prüfung aller Details sammeln Sie den Hauptzylinder in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung; wobei alle Teile des Zylinders mit der Bremsflüssigkeit oder der Flüssigkeit für die Konservierung НГ-213 einschmieren Sie.

Die Abb. 4-9. Die Details des Zylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung (der Arbeitszylinder): 1 — der Körper; 2 — der Stutzen; 3 — kolpatschok; 4 — tolkatel; 5 — uplotnitelnoje der Ring; 6 — der Kolben; 7-uplotnitelnoje der Ring; 8 — der Teller; 9 — die Feder; 10 — die Scheibe; 11 — der Sperrring

Der Arbeitszylinder. Nehmen Sie schutz- gummi- kolpatschok 3 ab (die Abb. 4-9) zusammen mit tolkatelem 4, nehmen Sie den Kolben heraus und ordnen Sie es, vorläufig den Sperrring 11 abgenommen.
Nach der Auseinandersetzung waschen Sie akkurat aus und prüfen Sie alle Teile, wie es für den Hauptzylinder angewiesen wird. Es wird die Anlage deformiert tolkatelja nicht zugelassen.
Nach der Prüfung beginnen Sie die Montage (die Ordnung rückgängig der Auseinandersetzung), schmieren Sie die Details mit der Flüssigkeit für den Hydroantrieb ein.