6.1.4. Die Prüfung und die Regulierung des Spielraums in den Lagern des Wurms des Steuermechanismus


Die Abb. 6-2. Der Schnitt kartera des Steuermechanismus: 1 — die Platte der Regelungsschraube der Welle soschki; 2 — die Regelungsschraube der Welle soschki; 3 — die Mutter der Regelungsschraube; 4 — der Pfropfen maslonaliwnogo die Öffnungen; 5 — der Deckel kartera des Steuermechanismus; 6 — der Wurm; 7 — karter des Steuermechanismus; 8 — soschka; 9 — die Mutter der Befestigung soschki zur Welle; 10 — die Scheibe spannkräftig; 11 — das Netz der Welle soschki; 12 — die Buchse der Welle soschki; 13 — die Welle soschki; 14 — der Werbefilm der Welle soschki; 15 — die Welle des Wurms; 16 — das obere Kugellager; 17 — das untere Kugellager; 18 — die Regelungsverlegungen; 19 — der untere Deckel des Lagers des Wurms; 20 — die Achse des Werbefilmes; 21 — das Kugellager des Werbefilmes; 22 — das Netz der Welle des Wurms; In, Mit — das Zeichen

Stellen Sie die Vorderräder in die Lage der geraden Bewegung fest und, das Steuerrad zu jener und anderer Seite umdrehend, prüfen Sie, ob sich die Entfernung zwischen der Stirnseite kartera 7 (die Abb. 6-2) und dem Zeichen "In", aufgetragen auf der Welle des Wurms des Steuermechanismus ändert.
Die Veränderung der Entfernung ist ein Merkmal des Spielraums in den Lagern des Wurms.
Für die Regulierung des Spielraums in den Lagern des Wurms, das Steuerrad zur linken Seite auf 1–1,5 Wendungen umgedreht, wenden Sie die Bolzen der Befestigung des unteren Deckels 19 ab und ziehen Sie das Öl aus kartera des Steuermechanismus zusammen. Nehmen Sie den unteren Deckel ab, entfernen Sie eine der Regelungsverlegungen 18 oder ersetzen Sie mit ihrer feiner.

       DIE ANMERKUNG
Die Regelungsverlegungen werden an die Ersatzteile von der Dicke 0,10 und 0,15 mm geliefert.

Den unteren Deckel gefestigt, prüfen Sie wieder, ob es keine axiale Umstellung des Wurms in den Lagern gibt. Beim Fehlen der Umstellung überfluten Sie in karter des Steuermechanismus die 0,215 l transmissionnogo die Öle ТАД-17и.
Prüfen Sie die Bemühung der Wendung des Steuerrads, die Vorderräder auf der glatten Platte festgestellt. Es soll 196 N (20 kgs) nicht übertreten.