7.5.2. Die Auseinandersetzung und die Montage

Die Abb. 7-8. Der Hauptzylinder des hydraulischen Antriebes der Bremsen: 1 — der Pfropfen; 2 — der Körper des Zylinders; 3 — der Kolben des Antriebes der hinteren Bremsen; 4 — die Scheibe; 5 — der Kolben des Antriebes der Vorderbremsen; 6 — uplotnitelnoje der Ring; 7 — die Sperrschrauben; 8 — die wiederkehrenden Federn der Kolben; 9 — der Teller der Feder; 10 — prischimnaja die Feder uplotnitelnogo die Ringe; 11 — raspornoje der Ring; 12 — die Einlassöffnung; Und — die Kompensationsöffnung (die Spielraüme zwischen uplotnitelnym vom Ring 6, raspornym vom Ring 11 und dem Kolben 5)

Die Abb. 7-9. Die Details des Hauptzylinders des Antriebes der Bremsen: 1 — der Körper des Zylinders; 2 — die Sperrscheibe; 3 — der Stutzen; 4 — uplotnitelnaja die Verlegung; 5 — uplotnitelnaja die Scheibe; 6 — die Sperrschraube des Kolbens; 7 — die wiederkehrenden Federn der Kolben; 8 — die Tasse; 9 — prischimnaja die Feder uplotnitelnogo die Ringe; 10 — uplotnitelnoje der Ring; 11 — raspornoje der Ring; 12 — der Kolben des Antriebes der hinteren Bremsen; 13 — die Scheibe; 14 — der Kolben des Antriebes der Vorderbremsen

Ziehen Sie die Sperrschrauben 7 (heraus siehe die Abb. 7-8) und nehmen Sie alle Details in der Ordnung heraus, die auf die Abb. 7-9 angegeben ist.
Die Montage des Zylinders führen Sie in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung durch. Dabei schmieren Sie die Details mit der Bremsflüssigkeit ein. Bei der Montage verwenden Sie die Verwendung 67.7853.9543.