7.8.1. Die Abnahme und die Anlage


Die Abb. 7-19. Die Details des Antriebes des Reglers des Drucks: 1 — der Regler des Drucks; 2 — die Achse des Hebels des Antriebes des Reglers des Drucks; 3 — grjasesaschtschitnyj kolpatschok; 4 — die Sperrplatte; 5 — der Bolzen mit der spannkräftigen Scheibe; 6 — die Hinterachse; 7 — der Luftzug der Vereinigung des Hebels des Antriebes des Reglers des Drucks mit dem Träger des Balkens der Hinterachse; 8 — die Mutter des Bolzens; 9 — die Plastbuchse; 10 — raspornaja die Buchse; 11 — der Bolzen der Befestigung des Luftzuges; 12 — der Hebel des Antriebes des Reglers des Drucks; 13 — die Mutter für die Befestigung der Klammer zur Karosserie; 14 — die spannkräftige Scheibe; 15 — die flache Scheibe; 16 — die Klammer der Befestigung des Hebels des Antriebes des Reglers des Drucks; 17 — die Gummibuchse

Schalten Sie den Hebel 12 (die Abb. 7-19) vom Luftzug 7, und dann die Klammer 16 von der Karosserie und der Klammer der Befestigung der Rohrleitung, gehend zum Regler des Drucks aus.
Schalten Sie von der Karosserie des Details der Aufhängung der Dämpfer aus und nehmen Sie die Rohrleitung mit den Dämpfern beiseite.
Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Reglers zum Träger und des Trägers zur Karosserie ab.
Nehmen Sie den Träger des Reglers ab, und dann, den Regler hinabgelassen, schalten Sie von ihm die Rohrleitungen aus.
Nehmen Sie den Regler ab und schalten Sie von ihm den Hebel des Antriebes aus. Betäuben Sie die Eingangs- und Abgabeöffnungen des Reglers des Drucks und der Rohrleitungen.

Die Abb. 7-4. Das Schema der Anlage des Reglers des Drucks der hinteren Bremsen und seiner Regulierung: 1, 2 — die Bolzen der Befestigung des Reglers des Drucks zum Träger; 3 — schutz- kolpatschok; 4 — torsionnyj der Hebel des Antriebes des Reglers; 5 — der Träger der Befestigung des Hebels zur Karosserie; 6 — der Kolben; 7 — der Luftzug der Vereinigung mit dem Träger des Balkens der Hinterachse; 8 — die Achse; 9 — der Stutzen der Rohrleitung für die Zufuhr der Bremsflüssigkeit vom Hauptzylinder; 10 — der Stutzen der Rohrleitung für die Ableitung der Bremsflüssigkeit in die Radzylinder; CH = 140 ± 5 mm


Die Abb. 7-5. Die Anlage der Verwendung 67. 7820. 9518 für die Regulierung des Reglers des Drucks der hinteren Bremsen: 1 — der Träger des Hebels des Antriebes des Reglers des Drucks; 2 — der Hebel des Antriebes des Reglers des Drucks der hinteren Bremsen; 3 — die Verwendung 67.7820.9518; 4 — der Luftzug der Vereinigung des Hebels des Antriebes des Reglers des Drucks mit dem Träger des Balkens der Hinterachse

Die Anlage des Reglers des Drucks führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch. Vor der Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Reglers stellen Sie ausgangs des Hebels des Antriebes des Reglers die Verwendung 67.7820.9518 (fest siehe die Abb. 7-5). Den Kern der Verwendung richten Sie nach oben bis zum Anschlag in die Karosserie. Von diesem am meisten wird die Entfernung 140±5 mm (es siehe "die Regulierung der Lage des Reglers des Drucks") zwischen dem Ende des Hebels 4 (siehe die Abb. 7-4) und dem Holm der Karosserie festgestellt.
Heben Sie schutz- kolpatschok 3 (auf siehe die Abb. 7-4) und, den Regler auf den Bolzen der Befestigung umdrehend, streben Sie, dass sich das Ende des Hebels in der leichten Berührung mit dem Kolben des Reglers erwiesen hat.
Den Regler in dieser Lage festhaltend, ziehen Sie bis zum äußersten die Bolzen seiner Befestigung fest, dann decken Sie mit der Schicht des Schmierens ДТ-1 die Achse 8 und den auftretenden Teil des Kolbens ab. Stellen Sie auf die Stelle gummi- kolpatschok 3 fest.
Nehmen Sie die Verwendung 67.7820.9518 ab und verbinden Sie das Ende des Hebels mit dem Luftzug 7, vorläufig mit dem Schmieren ДТ-1 der Buchse scharnirnogo die Vereinigungen des Luftzuges mit dem Hebel eingeschmiert.
Befestigen Sie an der Karosserie die Rohrleitungen des Systems der Ausgabe der Gase.
Prokatschajte die Bremsen für die Entfernung der Luft aus dem Antrieb der hinteren Bremsen.