8.4.3.3. Die Montage des Starters

Vor der Montage schmieren Sie mit dem motorischen Öl schrauben- schlizy der Welle des Ankers und der Nabe obgonnoj mufty, das Zahnrad und die Büchse kryschek ein. Den Powodkowoje Ring des Antriebes schmieren Sie konsistentnoj mit dem Schmieren "Litol-24 ein".
Bis zum Anfang der Montage prüfen Sie den axialen freien Lauf der Welle des Ankers, komm-telno zuvor, des Deckels zusammengetragen, der Körper und der Anker und die Muttern stjaschnych der Haarnadeln festgezogen. Dabei kann der Anker ohne Antrieb, und der Vorderdeckel ohne Hebel sein.

Die Abb. 8-17. Die Details des Starters 35.3708: 1 — der Deckel des Starters seitens des Antriebes mit dem Zwischenring; 2 — der Gummiblindverschluss; 3 — der Hebel des Antriebes; 4 — tjagowoje das Relais; 5 — der Deckel seitens des Kollektors; 6 — die Bürste; 7 — die Feder der Bürste; 8 — der Schutzmantel; 9 — die Sperrscheibe; 10 — die Regelungsscheibe; 11 — der Körper; 12 — stjaschnoj der Bolzen; 13 — der Anker; 14 — der isolierende Hörer; 15 — obgonnaja mufta mit dem Zahnrad des Antriebes; 16 — der einschränkende Ring

Beim Starter soll der 35.3708 axiale freie Lauf der Welle des Ankers nicht mehr als 0,5 mm sein. Er wird von der Auslese der Dicke der Regelungsscheibe 10 (siehe die Abb. 8-17), gelegen zwischen der Sperrscheibe der Welle des Ankers und dem Deckel seitens des Kollektors reguliert.
Der axiale freie Lauf der Welle des Ankers beim Starter СТ-221 soll innerhalb 0,07–0,7 mm sein. Die Veränderung der Größe des freien Laufs wird von der Auslese der Anzahl oder der Dicke der Regelungsscheiben, die auf dem Vorderende der Welle des Ankers gelegen sind erreicht.
Die Regelungsscheiben ausgewählt, beginnen Sie die Montage, die in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung erfüllt wird. Ziehen Sie den isolierenden Plasthörer auf stjaschnoj den Bolzen an, der unter dem Reifen serijesnych die Spulen statora geht. Bei dem Starter СТ-221 werden die isolierenden Plasthörer auf stjaschnyje die Haarnadeln angezogen.
Nach der Montage prüfen Sie den Starter am Stand.