4.3.4. Die Auseinandersetzung

Tragen Sie die Zeichen (die Farbe oder den Kern), bestimmend die gegenseitige Lage der geteilten Details auf, um sie bei der Montage in der selben Lage zu verbinden und, unveränderlich den Ausgleich der Wellen aufzusparen.

Die Abb. 4-40. Die Extraktion der Sperrringe der Lager krestowiny

Stellen Sie in den Schraubstock vorder kardannyj die Welle fest. Nehmen Sie die Sperrringe (die Abb. 4-40 ab).

       DIE ANMERKUNG
Vor der Auseinandersetzung kardannych der Gelenke tragen Sie die Zeichen auf den Sperrringen und den entsprechenden Gabeln, damit bei der Montage auf, die Ringe auf die vorigen Stellen festzustellen.


Die Abb. 4-41. Wypressowka der Lager krestowiny aus den Gabeln kardannogo der Welle: 1 — das nadelförmige Lager; 2 — die Gabel kardannogo des Gelenkes; 3 — strubzina 67.7823.9522

Wypressujte die Körper der Lager aus der Gabel kardannogo des Gelenkes, strubzinu 67.7823.9522 (die Abb. 4-41) oder wykolotku mit dem Hammer verwendend.
In den Gelenken der Neukonstruktion wypressowywat die nadelförmigen Lager ist es wegen der vergrösserten Dicke der Gabel des Gelenkes so unmöglich. Deshalb des Körpers der Lager wypressowywajut in der folgenden Ordnung:

Die Abb. 4-42. Die Auseinandersetzung kardannogo des Gelenkes (der Neukonstruktion): die erste Operation: 1 — die Stütze der Presse; 2 – die Buchse; 3 — die Gabel des Gelenkes; 4 — krestowina; die zweite Operation: 1 — rasresnaja die Buchse; 2 – das Lager krestowiny

— Stellen Sie kardannyj die Welle einen der Gabeln kardannogo des Gelenkes auf die Stütze 1 (die Abb. 4-42,) der Presse fest. Durch die spezielle Buchse vom 2 Stock der Presse versetzen Sie andere Gabel (der Posen. 3) des Gelenkes nach unten bis zum Anschlag in krestowinu;
— Die Gabel des Gelenkes auf 180 ° umgedreht, wiederholen Sie die angegebenen Operationen, das heißt versetzen Sie anderes Ende der Gabel nach unten bis zum Anschlag in krestowinu. Bei der Ausführung dieser Operationen wird das entgegengesetzte Lager krestowiny aus der Öffnung der Gabel und in den bekommenen Spielraum zwischen der Gabel teilweise hinausgehen und krestowinoj kann man die Buchse 1 (siehe die Abb. 4-42,) mit dem Seitenausschnitt feststellen;
— Stellen Sie die Buchse 1 fest (siehe die Abb. 4-42,) auf den Dorn krestowiny, versetzen Sie die Gabel des Gelenkes nach unten bis zu wypressowki des Lagers 2;
— Die angegebenen Aufnahmen, wypressujte andere Lager krestowiny verwendend.

Die Abb. 4-43. Die Abnahme der Gabel mit vorder kardannogo der Welle: 1 — der Abzieher А.40005/1/5; 2 — die Hebel des Abziehers; 3 — die Gabel vorder kardannogo der Welle; 4 — vorder kardannyj die Welle

Wenden Sie die Mutter der Befestigung der Gabel kardannogo des Gelenkes zu vorder kardannomu der Welle ab. Nehmen Sie die Gabel vom Abzieher А.40005/1/5 (der Abb. 4-43) ab.

Die Abb. 4-44. Die Abnahme der elastischen Zwischenstütze mit vorder kardannogo der Welle: 1 — schlizewoj das Ende vorder kardannogo der Welle; 2 — die elastische Zwischenstütze; 3 — podkladnyje die Halbringe; 4 — der Stempel der Presse

Unter der Presse mit der Hilfe podkladnych der Halbringe 3 (die Abb. 4-44) nehmen Sie von der Vorderwelle die Zwischenstütze im Komplex mit dem Lager und pyleotraschatelem ab.

Die Abb. 4-45. Die Extraktion des Sperrrings des Lagers der elastischen Stütze: 1 — der Sperrring; 2 — das Lager; 3 — die elastische Stütze

Die Abb. 4-46. Wypressowka des Lagers aus der elastischen Stütze: 1 — die Leiste А.40005/2; 2 — die Pfote А.40005/11; 3 — der Abzieher А.40005/4; 4 — die Pfote; 5 — die elastische Stütze

Für die Auseinandersetzung der Zwischenstütze nehmen Sie den Sperrring (die Abb. 4-45), und dann dem Abzieher А.40005/2/4/11 wypressujte das Lager aus der Stütze (der Abb. 4-46) ab.
Ordnen Sie die hintere Welle, die obenangeführten Aufnahmen verwendend.