7.2. Die möglichen Defekte der Bremsen, ihre Gründe und die Methoden der Beseitigung


Der Grund des Defektes
Die Methode der Beseitigung
Die ungenügende Effektivität des Bremsens
1. Das Ausfließen der Bremsflüssigkeit aus den Radzylinder der Vorder- oder hinteren Bremsen
1. Ersetzen Sie die schlechten Details der Radzylinder, waschen Sie aus und trocknen Sie den Leisten und die Trommeln, prokatschajte aus
Das System des Hydroantriebes
2. Die Luft im Bremssystem
2. Entfernen Sie die Luft aus dem System
3. Sind gummi- uplotniteli im Hauptbremszylinder beschädigt
3. Ersetzen Sie uplotniteli und prokatschajte das System
4. Es sind die Gummischläuche des Systems des Hydroantriebes beschädigt
4. Ersetzen Sie die Schläuche
Das spontane Bremsen beim arbeitenden Motor
1. podsos der Luft im Vakuumverstärker zwischen dem Körper des Ventiles und schutz-
kolpatschkom:
Die Zerstörung, die Verkantung uplotnitelja
Des Deckels oder seine schlechte Fixierung infolge der Beschädigung der stoppenden Details,
Der Verschleiß uplotnitelja
Das ungenügende Schmieren uplotnitelja
Des Deckels
1. Machen Sie das Folgende:



Ersetzen Sie der Vakuumverstärker
Nehmen Sie schutz- kolpatschok ab und legen Sie das Schmieren in uplotnitel
Unvollständig rastormaschiwanije aller Räder
1. Es fehlt der freie Lauf des Pedals
Die Bremsen wegen der falschen Lage
Des Schalters des Bremslichtes
1. Regulieren Sie die Lage des Schalters
2. Es ist wystupanije des Regelungsbolzens des Vakuumverstärkers bezüglich der Ebene der Befestigung der Hauptsache verletzt
Des Zylinders
2. Regulieren Sie wystupanije
(1,25-0,2 mm) des Regelungsbolzens
3. Das Einklemmen des Körpers des Ventiles vakuum-
Des Verstärkers infolge des Anschwellens des Zwerchfelles oder des Klemmens uplotnitelja
Des Deckels des Verstärkers oder schutz- kolpatschka
3. Ersetzen Sie der Vakuumverstärker
4. Die Verunreinigung der Kompensationsöffnung im Hauptzylinder
4. Reinigen Sie die Öffnung und prokatschajte
Das System des Hydroantriebes
5. Das Anschwellen gummi- uplotnitelej
Des Hauptzylinders infolge des Treffens in die Flüssigkeit des Benzins, mineralisch
massel u.ä.
5. Sorgfältig waschen Sie das ganze System aus
Von der Bremsflüssigkeit, ersetzen Sie die beschädigten Gummidetails, prokatschajte das System des Hydroantriebes
6. Das Einklemmen des Kolbens des Hauptzylinders
Die Bremsen
6. Prüfen Sie und falls notwendig ersetzen Sie den Hauptzylinder, prokatschajte
Das System
Pritormaschiwanije einen der Räder beim entlassenen Bremspedal
1. Es ist oder wurde gebrochen stjaschnaja die Feder des Leistens der hinteren Bremse gebrochen
1. Ersetzen Sie die Feder
2. Das Einklemmen des Kolbens im Radzylinder infolge der Korrosion
2. Ordnen Sie den Zylinder, reinigen Sie und
Waschen Sie die Details aus, beschädigt ersetzen Sie
3. Das Anschwellen uplotnitelnych der Ringe
Des Radzylinders wegen des Treffens in
Die Flüssigkeit der gorjutsche-Schmierstoffe
3. Ersetzen Sie die Ringe, waschen Sie von der Bremsflüssigkeit das System des Hydroantriebes aus
4. Die Abwesenheit des Spielraums zwischen dem Leisten und der Trommel
4. Regulieren Sie stojanotschnyj die Bremse
5. Der Verstoß der Lage des Supportes bezüglich der Bremsdisk bei der Abschwächung der Bolzen der Befestigung zum Träger
5. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung fest, ersetzen Sie powreschennyje falls notwendig
Die Details
6. Das erhöhte Schlagen der Bremsdisk (mehr 0,15 mm)
6. Proschlifujte die Disk, wenn die Dicke
Nicht weniger ersetzen Sie als 9 mm, die Disk
Sanos oder die Entführung des Autos zur Seite beim Bremsen
1. Das Ausfließen der Bremsflüssigkeit in einem
Aus den Radzylinder
1. Ersetzen Sie uplotniteli und prokatschajte das System
2. Das Einklemmen des Kolbens des Radzylinders
Der Bremsen
2. Prüfen Sie und entfernen Sie das Einklemmen
Des Kolbens im Zylinder, ersetzen Sie die beschädigten Details falls notwendig
3. Sakuporiwanije irgendwelcher stahl-
Die Hörer infolge der Einbeulung
3. Ersetzen Sie den Hörer oder reinigen Sie sie
Und prokatschajte das System
4. Verschiedener Druck in den Reifen
4. Regulieren Sie den Druck
5. Die falschen Winkel der Anlage der Räder
5. Regulieren Sie die Winkel
6. Die Verschmutzung oder samasliwanije der Disks, der Trommeln und der Laschen
6. Reinigen Sie die Details der Bremsmechanismen
7. Die falsche Anlage des Reglers
Die Drücke
7. Regulieren Sie die Lage des Reglers des Drucks
8. Es ist der Regler des Drucks fehlerhaft
8. Reparieren Sie oder ersetzen Sie den Regler des Drucks
Die vergrösserte Bemühung des Druckes auf das Bremspedal
1. Es ist der Luftfilter des Vakuumverstärkers verunreinigt
1. Ersetzen Sie den Luftfilter
2. Das Einklemmen des Körpers des Ventiles des Vakuumverstärkers infolge des Anschwellens des Zwerchfelles oder des Klemmens uplotnitelja des Deckels des Verstärkers oder schutz- kolpatschka
2. Ersetzen Sie der Vakuumverstärker
3. Ist den Schlauch beschädigt, der den Vakuum- Verstärker verbindet und das Einlassrohr des Motors oder es ist seine Befestigung auf den Stutzen schwach geworden
3. Ersetzen Sie den Schlauch oder ziehen Sie die Kummete seiner Befestigung fest
4. Das Anschwellen uplotnitelej der Zylinder wegen des Treffens in die Flüssigkeit des Benzins, mineralisch massel usw.
4. Sorgfältig waschen Sie das ganze System aus,
Ersetzen Sie beschädigt gummi-
Die Details; prokatschajte das System
Das Knarren oder das Gekreisch der Bremse
1. Die Abschwächung stjaschnoj die Federn des Bremsleistens der hinteren Bremse
1. Prüfen Sie stjaschnuju die Feder und bei
Die Notwendigkeiten ersetzen Sie neu
2. Der ovale Charakter der Bremstrommeln der hinteren Bremsen
2. Rastotschite die Trommeln
3. Samasliwanije der Reibungslaschen
3. Säubern Sie die Laschen metallisch
Von der Bürste, das warme Wasser mit den Waschmitteln verwendend. Entfernen Sie den Grund
Die Treffen der Flüssigkeit oder des Schmierens auf
Der Bremsleisten
4. Der Verschleiß der Laschen oder der Einschluss in ihnen der fremdartigen Körper
4. Ersetzen Sie den Leisten
5. Das übermäßige Schlagen der Bremsdisk oder der ungleichmässige Verschleiß
5. Proschlifujte die Disk, bei der Dicke
Weniger ersetzen Sie 9 mm - die Disk