7.3. Der Träger der Pedale der Kupplung und der Bremse

Die Abnahme und die Anlage. Um den Träger der Pedale abzunehmen:
— Nehmen Sie den Träger der Welle der Lenkung ab, wie es in der Abteilung "Lenkung" angewiesen wird;

Die Abb. 7-7. Die Details des Trägers der Pedale der Kupplung und der Bremse: 1 — der Träger; 2 — die Mutter; 3 — die spannkräftige Scheibe; 4 — die innere Buchse des Bremspedals; 5 — die äusserlichen Büchse des Bremspedals; 6 — das Bremspedal; 7 — die fernbetätige Buchse; 8 — ottjaschnaja die Feder des Bremspedals; 9 — die äusserlichen Büchse des Pedals der Kupplung; 10 — der Haken; 11 — kolpatschok; 12 — die Schraube einschränkend des Laufs des Pedals der Kupplung; 13 — die Mutter; 14 — die Feder des Servoantriebes; 15 — die innere Buchse des Pedals der Kupplung; 16 — die Platte; 17 — ottjaschnaja die Feder des Pedals der Kupplung; 18 — die Scheibe; 19 — die Lasche der Pedale; 20 — der Bolzen; 21 — das Pedal der Kupplung; 22 — schplint; 23 — tolkatel die Pedale der Kupplung; 24 — der Finger; 25 — tolkatel des Vakuumverstärkers; 26 — die Sperrklammer

— Schalten Sie tolkatel des Vakuumverstärkers vom Bremspedal aus, die Sperrklammer 26 (die Abb. 7-7 entfernt) und den Finger 24 herausgenommen;
— Wenden Sie die Muttern ab, die den Vakuum- Verstärker und den Hauptzylinder der Kupplung zum Träger festigen;
— Wenden Sie die Muttern der Befestigung des Trägers zur Karosserie ab und nehmen Sie den Träger ab, die Leitungen von der Ausschaltung des Bremslichtes ausgeschaltet.
Die Anlage erfüllen Sie in der Rückreihenfolge. Dabei folgen Sie auf die Richtigkeit der Anlage tolkatelja ins Netz auf dem Kolben des Hauptzylinders der Kupplung.
Die Auseinandersetzung und die Montage. Für die Auseinandersetzung nehmen Sie die Feder die 14 Servoantriebe des Pedals der Kupplung ab, nehmen Sie ottjaschnyje die Federn 8 und 17 ab, wenden Sie die Mutter die 2 Bolzen 20 ab, nehmen Sie den Bolzen heraus und nehmen Sie die Pedale zusammen mit den Büchsen ab.
Für die Abnahme und die Anlage der Federn benutzen Sie die Verwendung A.70017.
Die Montage führen Sie in der Rückordnung durch. Bei der Montage schmieren Sie konsistentnoj mit dem Schmieren ЛИТОЛ-24 der Buchse der Pedale, die Enden der Federn, der Verbindungsstelle tolkatelej mit den Pedalen und das Ende tolkatelja, sich berührend mit dem Kolben des Hauptzylinders der Kupplung ein.
Die Prüfung und die Reparatur. Bei der straften Umstellung der Pedale schauen Sie die Arbeitsoberflächen der Pedale, der Büchse und der Achse an.
Wenn sich die nicht tiefen Risiken oder die Spuren der Oxydierung auf den Oberflächen der metallischen Teile herausstellen werden, reiben Sie davon schleif- melkosernistoj schkurkoj ab; die abgenutzten äusserlichen Plastbüchse der Pedale ersetzen Sie neu.
Prüfen Sie die Elastizität der Federn. Die Länge ottjaschnoj die Federn des Bremspedals soll sein: unter der Bemühung 12,7±1,96 N (1,3±0,2 kgs) — 80 mm, unter der Bemühung 117,6±5,9 N (12±0,6 kgs) — 160 mm.

       DIE ANMERKUNG
Ab 1996 wird auf dem Auto anstelle ottjaschnoj die Federn 8 (siehe die Abb. 7-7) die Bremspedale die Feder identisch und auswechselbar mit ottjaschnoj von der Feder 17 Pedale der Kupplung festgestellt; die Kennwerte der Prüfung der Elastizität der Feder solche, wie auch für ottjaschnoj die Federn des Pedals der Kupplung

Die ottjaschnaja Feder des Pedals der Kupplung hat die Länge: unter der Bemühung 32,3+3,9–1,9 N (3,3+0,4–0,2 kgs) — 130 mm, unter der Bemühung 45+4,4–2,4 N (4,6+0,45–0,25 kgs) — 155 mm. Die Länge der Feder des Servoantriebes der Kupplung unter der Bemühung 200±19,6 N (20,4±2 kgs) soll 120 mm, unter der Bemühung 586±58,8 N (59,9±6 kgs) — 152 mm sein.