9.11.1. Die Vorbereitung und protiwokorrosionnaja die Bearbeitung der verborgenen Höhlen

Wegen der Anwendung der komplizierten technologischen Ausrüstung und der Notwendigkeit der hochwertigen Ausführung der Arbeiten, die Bearbeitung der verborgenen Höhlen ist es empfehlenswert, nur an den Stationen der technischen Wartung der Autos zu erfüllen.
Die Ordnung der Ausführung der Operationen für den Korrosionsschutz der verborgenen Höhlen:
1. Stellen Sie das Auto auf den Aufzug fest, nehmen Sie die Details und den Bezug, behindernd dem Zugang in die verborgenen Höhlen ab.
2. Waschen Sie zu Wasser in der Temperatur 40–50°С durch die technologischen und Dränageöffnungen die verborgenen Höhlen (die Tabellen 9-2), das Unterteil der Karosserie, des Bogens der Räder bis zu wytekanija des reinen Wassers aus. Dabei sollen opusknyje die Glaser der Türen gehoben sein.

Die verborgenen Höhlen, die protiwokorrosionnymi von den Beständen die Tabelle 9-2 bearbeitet werden
Die Benennung der Höhle
Die Stellen der Einspritzung des Bestandes
Die Richtung der Einspritzung
Die zusätzlichen Hinweise
Der untere Querbalken peredka
Oben in der motorischen Abteilung
Nach rechts und nach links
Öffnen Sie die Motorhaube
Die Vorderholme
Daneben in der motorischen Abteilung
Vorwärts und rückwärts
Öffnen Sie die Motorhaube
Der obere Querbalken peredka
Oben
Nach rechts und nach links
Selb
Die Mäntel der Scheinwerfer
Vorn (von der äusserlichen Seite)
Nach der ganzen Oberfläche
Nehmen Sie die Blockscheinwerfer ab
Die Taschen der Motorhaube
Vorn
Auf die innere Oberfläche des Vorderteiles der Motorhaube
Öffnen Sie die Motorhaube
Die Theken der Schutzbleche
Daneben in der motorischen Abteilung
Nach der inneren Oberfläche
Öffnen Sie die Motorhaube
Die Vordertheken der Türen
Daneben seitens des Salons
Nach unten
Nehmen Sie den Bezug ab
Die Verbindungsstücke bokowiny und des Schildes peredka
Daneben seitens des Salons
Vorwärts und rückwärts

Die inneren und äusserlichen Schwellen der Türen
Unter moldingi und seit der Stirnseite der Schwelle hinten
Vorwärts und rückwärts
Nehmen Sie moldingi und des Blindverschlusses ab
Die Höhlen unter den Vorderflügeln
Es wird die Öffnung des Schildes unter dem Flügel verwendet
Nach der ganzen inneren Oberfläche
Nehmen Sie die Schilde der Flügel ab
Die Flure lodscherony des Fußbodens
Unter der Karosserie
Vorwärts und rückwärts
Werden das Auto aushängen
Die Verstärker der Vorderholme des Fußbodens
Selb
Nach rechts und nach links
Selb
Der mittlere Querbalken des Fußbodens
Selb
Nach rechts und nach links
Selb
Die hinteren Holme des Fußbodens
Selb
Vorwärts und rückwärts
Selb
Die Träger der Heber
Selb
Nach der inneren Oberfläche
Selb
Die Träger der Puffer der Vorderachsfederung
Hinter den Vorderrädern
Nach der inneren Oberfläche

Der Querbalken der Vorderachsfederung
Unter der Karosserie
Nach rechts und nach links
Werden das Auto aushängen
Der hintere Querbalken des Fußbodens
Aus dem Salon unter dem Rücksitz
Nach rechts und nach links
Nehmen Sie den Rücksitz ab
Die zentralen Theken
Aus dem Salon
Nach unten
Nehmen Sie den Bezug der Theke ab
Die hinteren Theken der Türen
Ist hinten standhaft
Nach unten
Nehmen Sie den Bezug ab
Die Taschen der Türen
Es werden die Öffnungen unter dem Bezug der Tür verwendet
Nach der inneren Oberfläche des Unterteils der Tür
Nehmen Sie den Bezug ab
Zwischen den hinteren Flügeln und den Bogen der Hinteren
Der Räder
Es werden die Öffnungen im Gepäckraum verwendet
Nach der ganzen Oberfläche
Öffnen Sie den Gepäckraum
Die Holme des Fußbodens sadka
Im Gepäckraum
Vorwärts und rückwärts
Öffnen Sie den Gepäckraum
Der Querbalken des Fußbodens sadka
Selb
Nach rechts und nach links
Nehmen Sie den Bezug ab
Der obere Querbalken sadka
Über den hinteren Laternen
Nach rechts und nach links
Nehmen Sie die hinteren Laternen ab
Der untere Querbalken sadka
Im Gepäckraum
Selb
Öffnen Sie den Gepäckraum
Die Vertiefungen unter den Tank und ersatz-
Das Rad
Selb
Nach der ganzen Oberfläche des Fußbodens
Des Tanks und des Ersatzrades
Nehmen Sie den Tank und ersatz- ab
Das Rad

3. Entfernen Sie geratend in den Salon und den Gepäckraum die Feuchtigkeit, produjte von der zusammengepressten Luft alle verborgenen Höhlen und die Stellen des Auftragens protiwokorrosionnych der Bestände.

Die Abb. 9-43. Die verborgenen Höhlen der Karosserie (die Untenansichten): 1 — der Querbalken des hinteren Fußbodens; 2 — der hinteren Holme; 3 — der Träger des Hebers; 4 — des mittleren Querbalkens des Fußbodens; 5 — der Vorderholme des Fußbodens; 6 — der Verstärker der Vorderholme; 7 — der Träger der Puffer der Vorderachsfederung; 8 — der Querbalken der Vorderachsfederung

Die Abb. 9-45. Die verborgenen Höhlen der Karosserie (die Art rechts): 1 — des unteren Querbalkens sadka; 2 — der Holme des Fußbodens sadka; 3 — zwischen den Flügeln und den Bogen der Hinterräder; 4 — der Querbalken des hinteren Fußbodens; 5 — der Taschen der Türen; 6 — der Vordertheken; 7 — der Verbindungsstücke bokowiny und des Schildes peredka; 8 — der Taschen der Motorhaube

Die Abb. 9-44. Die verborgenen Höhlen der Karosserie (die Art links): 1 — der Mäntel der Scheinwerfer; 2 — des unteren Querbalkens peredka; 3 — des oberen Querbalkens peredka; 4 — der Vorderholme; 5 — der Theken der Schutzbleche; 6 — unter den Vorderflügeln; 7 — inner und naruschnich der Schwellen der Türen; 8 — der zentralen Theken; 9 — des hinteren Querbalkens des Fußbodens; 10 — der hinteren Theken

4. Überholen Sie das Auto in die Kamera für das Auftragen protiwokorrosionnogo des Bestandes und stellen Sie auf den Aufzug. Tragen Sie vom Zerstäuben protiwokorrosionnyj den Bestand in die Stellen, die auf die Abb. 9-43 angegeben sind, 9–44 und 9-45 auf.
5. Senken Sie das Auto vom Aufzug, reinigen Sie von der Verschmutzung die Gesichtsoberflächen der Karosserie vom alten Lumpen, das in uajt-spirite angefeuchtet ist.