9.3.2. Die Regulierung der Lage der Motorhaube

Die Motorhaube in der Öffnung der Karosserie soll sich mit dem identischen Spielraum nach dem Perimeter befinden.
Bei der Regulierung umreißen Sie die Konturen der Schlingen 1, schalten Sie die Stütze 2 vom Träger aus und schwächen Sie die Befestigungen der Schlingen.
Auf Kosten von den vergrösserten Öffnungen in den Schlingen regulieren Sie die Lage der Motorhaube, ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlingen fest und stellen Sie die Stütze zurecht.