10.1.5. Der Kopf der Zylinder

Bei der Abnahme des Kopfes der Zylinder auf dem Auto, remennyj den Antrieb der Kurvenwelle ausschalten muss es in der folgenden Ordnung:

Die Abb. 10-9. Das Schema des Antriebes der Kurvenwelle: 1 — die Scheibe der Kurbelwelle; 2 — der Riemen des Antriebes des Generators; 3 — der untere Schutzdeckel; 4 — die gezahnte Scheibe der Kurbelwelle; 5 — der mittlere Schutzdeckel; 6 — die Bolzen der Befestigung des Trägers natjaschnogo des Werbefilmes; 7 — natjaschnoj der Werbefilm; 8 — der obere Schutzdeckel; 9 — die Scheibe der Kurvenwelle; 10 — der gezahnte Riemen; 11 — der Träger natjaschnogo des Werbefilmes; 12 — die Feder des Trägers; 13 — die Scheibe der Walze des Antriebes der fetten Pumpe; Und — das Zeichen auf der gezahnten Scheibe der Kurbelwelle; In, D — das Zeichen WMT auf dem Deckel des Antriebes der Kurvenwelle; Mit — das Zeichen auf der Scheibe der Kurbelwelle; JE — das Zeichen auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder; F — das Zeichen auf der Scheibe der Kurvenwelle

— Drehen Sie die Kurbelwelle bis zur Vereinigung des Zeichens Mit (siehe die Abb. 10-9) mit dem Zeichen D auf dem mittleren Schutzdeckel, und des Zeichens F auf der Scheibe der Kurvenwelle mit dem Zeichen JE auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder um;
— Nehmen Sie den oberen Schutzdeckel remennogo des Antriebes der Kurvenwelle und den Deckel des Kopfes der Zylinder ab;

Die Abb. 10-8. Der Mechanismus der Spannung des Riemens des Antriebes der Kurvenwelle: 1 — natjaschnoj der Werbefilm; 2 — der Träger natjaschnogo des Werbefilmes; 3 — die Zugfeder

— Nehmen Sie die Feder 3 ab (die Abb. 10-8) natjaschnogo des Werbefilmes, schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des Trägers 2, führen Sie es in die äusserste linke Lage ab und nehmen Sie den Riemen von der Scheibe der Kurvenwelle ab;
— Wenden Sie die Muttern der Befestigung ab und nehmen Sie den Körper der Lager zusammen mit der Kurvenwelle, der Halterung des Netzes und der Scheibe ab;
— Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder zum Block ab und nehmen Sie den Kopf der Zylinder mit der Verlegung ab.
Bei der Anlage des Kopfes der Zylinder, remennyj den Antrieb der Kurvenwelle verbinden muss es in der folgenden Ordnung:
Reinigen Sie die verknüpften Oberflächen des Kopfes der Zylinder und der Halterung des Netzes der Kurvenwelle von den Resten der alten Verlegung, des Schmutzes und des Öls. Tragen Sie auf die Oberfläche des Kopfes zilidrow, verknüpft mit der Halterung des Netzes, germetik КЛТ-75ТМ oder ähnlich ihm germetik als das Fernsehen-1215 der Firma "Three Bond" ununterbrochen schgutikom vom Durchmesser 2–2,5 mm auf.
Prüfen Sie, ob sich das Zeichen auf der Scheibe der Kurbelwelle gegen das lange Zeichen auf dem mittleren Schutzdeckel remennogo des Antriebes der Kurvenwelle befindet.

Die Abb. 3-18. Die Ordnung der Verzögerung der Muttern des Körpers der Lager der Kurvenwelle

Die Abb. 10-4. Die Prüfung des Zusammenfallens des Einstelzeichens auf der Scheibe der Kurvenwelle mit dem Zeichen auf dem Körper der Lager: Und — das Zeichen auf der Scheibe, In — das Zeichen auf dem Körper der Lager

Drehen Sie die Kurvenwelle um so, dass die Zeichen auf der Scheibe und dem Körper der Lager vereint wurden (siehe die Abb. 10-4). Die Lage der Welle nicht abschlagend, festigen Sie auf dem Kopf der Zylinder den gesammelten Körper der Lager, die Muttern in der Reihenfolge festziehend, die auf die Abb. 3-18 angegeben ist.
Ziehen Sie den Riemen auf die Scheibe der Kurvenwelle an. Stellen Sie die Feder des Trägers natjaschnogo des Werbefilmes fest. Fliessend drehen Sie die Kurbelwelle auf zwei Wendungen um, den Riemen in der ständigen Spannung haltend, den Riemen bei der Unterbrechung der Welle nicht schwächend. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Trägers natjaschnogo des Werbefilmes fest.

Die Abb. 10-5. Die Prüfung des Zusammenfallens des Einstelzeichens auf der Scheibe der Kurbelwelle mit dem Zeichen auf dem Deckel des Antriebes der Kurvenwelle

Prüfen Sie das Zusammenfallen der Zeichen (siehe die Abb. 10-4 und 10–5). Wenn die Zeichen nicht übereinstimmen, so wiederholen Sie die Anlage des Riemens.