7.1.4. Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen

       DIE ANMERKUNG
Vom Anfang 90 Jahre hat sich die Konstruktion des gezahnten Sektors des Hebels stojanotschnogo die Bremsen geändert — anfangs- subez die Sektoren wurde doppel- und es hat sich die Ordnung der Regulierung, die niedriger nach dem Text bemerkt ist geändert

Wenn stojanotschnyj die Bremse das Auto auf der Neigung 25 % bei der Umstellung des Hebels auf 4–7 (2–8) * subzow des Sektors nicht festhält, regulieren Sie es in der folgenden Ordnung:

Die Abb. 7-1. Das Schema des Bremssystems: 1 — die Disk der Bremse; 2 — das Bremspedal; 3 — der Vakuumverstärker; 4 — der Hauptzylinder des Hydroantriebes der Bremsen; 5 — die Rohrleitung der Kontur des Antriebes der Vorderbremsen; 6 — der Schutzmantel der Vorderbremse; 7 — der Support der Vorderbremse; 8 — die Vakuumrohrleitung; 9 — der Behälter des Hauptzylinders; 10 — die Schaltfläche des Hebels des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen; 11 — der Hebel des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen; 12 — der Luftzug der Klinke des Hebels; 13 — die Klinke des Hebels; 14 — der Träger des Hebels des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen; 15 — der wiederkehrende Hebel; 16 — die Rohrleitung der Kontur des Antriebes der hinteren Bremsen; 17 — der Flansch der Spitze der Hülle des Taus; 18 — der Radzylinder der hinteren Bremse; 19 — der Regler des Drucks der hinteren Bremsen; 20 — der Hebel des Antriebes des Reglers des Drucks; 21 — der Leisten der Bremse; 22 — der Hebel des Handantriebes des Leistens; 23 — der Luftzug des Hebels des Antriebes des Reglers des Drucks; 24 — der Träger der Befestigung der Spitze der Hülle des Taus; 25 — das hintere Tau; 26 — die Kontermutter; 27 — die Regelungsmutter; 28 — die Buchse; 29 — richtend des hinteren Taus; 30 — der richtende Werbefilm; 31 — das Vordertau; 32 — die Stütze des Schalters der Kontrolllampe stojanotschnogo die Bremsen; 33 — der Schalter des Bremslichtes

— Heben Sie den Hebel 11 (siehe die Abb. 7-1) auf 1–2 subza die Sektoren (die vorliegende Operation wird nur für den gezahnten Sektor "der alten" Konstruktion erfüllt);
— Schwächen Sie die Kontermutter 26 natjaschnogo die Geräte und, die Regelungsmutter 27 einwickelnd, spannen Sie das Tau 25;
— Prüfen Sie den vollen Lauf des Hebels 11, der 4–5 (2–4) * subzow nach dem Sektor sein soll, dann ziehen Sie die Kontermutter 26 fest.
Etwas Bremsen erfüllt, überzeugen sich, dass sich der Lauf des Hebels nicht geändert hat, und die Räder drehen sich frei, ohne prichwatywanija beim vollständig gesenkten Hebel 11.

       DIE ANMERKUNG
Wenn die Taus neu ersetzt sind, so muss man das zwei-dreidivisibel Bremsen erzeugen, dem Hebel des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen die Bemühung, die ungefähr 392 N gleich ist (40 kgs verwendend). Dabei wird der Abzug der Taus geschehen.

* Für die Autos mit doppel- subzom die Sektoren