7.1.7. Die Entfernung der Luft aus dem Hydroantrieb

Die Luft, die in den Hydroantrieb des Arbeitsbremssystems beim Ersatz der Rohrleitungen geriet, der Schläuche, uplotnitelnych der Ringe oder negermetitschnosti des Hydroantriebes ruft die Erhöhung des Arbeitslaufs des Bremspedals, ihre "Misserfolge" und "die Weichheit herbei", sowie verringert die Effektivität des Bremsens.
Vor der Entfernung der Luft aus dem Hydroantrieb überzeugen sich in der Dichtheit aller Knoten des Arbeitsbremssystems und ihrer Vereinigungen, prüfen Sie und falls notwendig füllen Sie den Behälter bis zum normalen Niveau die Flüssigkeit "Newa" oder "Tom aus". Dann reinigen Sie vom Schmutz und dem Staub die Stutzen für die Entfernung der Luft sorgfältig und nehmen Sie von ihnen schutz- kolpatschki ab.
Die Luft entfernen zuerst aus einer Kontur, dann von anderem, jedesmal mit dem vom Hauptzylinder am meisten entfernten Rad der Kontur beginnend.
Prokatschku des Hydroantriebes führen Sie in der folgenden Ordnung durch.

Die Abb. 7-6. Die Entfernung der Luft aus den Rohrleitungen des Systems des hydraulischen Antriebes der Bremsen des linken Vorderrads: 1 — der Schlauch für prokatschki; 2 — der Behälter für die Bremsflüssigkeit

Ziehen Sie auf den Kopf des Stutzens den Gummischlauch 1 (die Abb. 7-6) für prokatschki an, und sein anderes Ende senken Sie in den durchsichtigen Behälter 2, der teilweise die Flüssigkeit gefüllt ist.
Heftig auf das Bremspedal 3–5 Male, mit den Intervallen zwischen den Drucken 2–3 mit gedrückt, wenden Sie auf 1/2–3/4 Wendungen den Stutzen beim gedrückten Pedal ab. Fortsetzend, auf das Pedal zu drücken, verdrängen Sie die sich im System befindende Flüssigkeit zusammen mit der Luft durch den Schlauch in den Behälter., Nachdem das Pedal die äusserste Vorderlage erreichen wird und folgt die Flüssigkeit durch den Schlauch nicht, kehren Sie den Stutzen der Ausgabe der Luft bis zum äußersten um. Diese Operationen muss man wiederholen, bis der Ausgang pusyrkow aus dem Schlauch aufhören wird.
Das Pedal in der gedrückten Lage festhaltend, kehren Sie den Stutzen der Ausgabe der Luft bis zum äußersten um und nehmen Sie den Schlauch ab. Reiben Sie nassucho den Stutzen ab und ziehen Sie schutz- kolpatschok an.
Wiederholen Sie die Operationen für andere Räder, zuerst auf dem zweiten Rad dieser Kontur, und dann ist auf beiden Rädern der zweiten Kontur konsequent.
Bei der Entfernung der Luft unterstützen Sie das normale Niveau der Flüssigkeit im Behälter des Hydroantriebes der Bremsen.
Bei der Abwesenheit im Hydroantrieb der Luft soll das Bremspedal mehr 1/2–2/3 Läufe nicht gehen.
Um den Einfluss des Reglers des Drucks auf prokatschku des Antriebes der Bremsen auszuschließen, führen Sie die Entfernung der Luft bei den beladenen Hinterrädern (durch wird das Aushängen des Heckendes des Autos nicht zugelassen).
Wenn die Bremsflüssigkeit aus dem System, so vor der Entfernung der Luft aus dem System vollständig zusammengezogen war:
— Wenden Sie auf 1,5–2 Wendungen die Stutzen der Entfernung der Luft auf den Zylinder aller Räder ab;
— Heftig auf das Bremspedal drückend und langsam sie entlassend, wickeln Sie die Stutzen nach dem Maß wytekanija von ihnen die Flüssigkeiten ein. Dann führen Sie prokatschku des Antriebes, wie höher durch.
Wenn schon bei einer langwierigen Entfernung die Luft fortsetzt, aus dem Schlauch in Form von pusyrkow hinauszugehen, er bedeutet dringt ins System durch die Beschädigungen in den Rohrleitungen wegen der ungenügenden Dichtheit der Vereinigung oder infolge des Defektes der Hauptsache oder der Radzylinder durch.
Wenn die Entfernung der Luft auf dem Auto erfüllt wird, deren Bremssystem eine langwierige Frist durchstudiert hat, so ersetzen Sie die sich im System befindende Flüssigkeit neu.
Die Flüssigkeit, die für die weitere Nutzung brauchbar ist, man ist notwendig sorgfältig profiltrowat und dann, im dicht geschlossenen Behälter abklären.