8.6.5. Das Relais des Einschlusses der Scheinwerfer


Die Abb. 8-31. Das Schema des Einschlusses der Scheinwerfer und protiwotumannogo des Lichtes in den hinteren Laternen: 1 — der Blockscheinwerfer; 2 — der Montageblock; 3 — der Umschalter des Lichtes der Scheinwerfer im Dreihebelumschalter; 4 — der Umschalter der äusserlichen Beleuchtung; 5 — der Schalter hinter protiwotumannogo des Lichtes; 6 — die hinteren Laternen;
7 — die Schutzvorrichtung der Kette hinter protiwotumannogo des Lichtes; 8 — die Kontrolllampe protiwotumannogo des Lichtes, gelegen im Block der Kontrolllampen;
9 — die Kontrolllampe des entfernten Lichtes der Scheinwerfer, gelegen im Tachometer; 10 — der Schalter der Zündung; Р5 — das Relais des Einschlusses des entfernten Lichtes der Scheinwerfer; Р6 — das Relais des Einschlusses des nahen Lichtes der Scheinwerfer. Und — die Art auf schtekernyj der Stecker des Blockscheinwerfers: 1 — der Stecker des nahen Lichtes; 2 — der Stecker des entfernten Lichtes; 3 — der Stecker der Masse; 4 — der Stecker des Ladelichtes; — zur Klemme "die 30" Generatoren. In – die Schlussfolgerungen der Druckzahlung der hinteren Laterne (die Numerierung der Schlussfolgerungen vom Rand der Zahlung): 1 — auf die Masse; 2 — zur Lampe des Bremslichtes; 3 — zur Lampe des Ladelichtes; 4 — zur Lampe protiwotumannogo des Lichtes; 5 — zur Lampe des Lichtes des Rückwärtsgangs; 6 — zur Lampe des Fahrtrichtungsanzeigers

Für den Einschluss der Scheinwerfer werden das Relais R5 und Р6 (siehe die Abb. 8-31) als 113.3747, bestimmt im Montageblock verwendet. Solche Relais werden für den Einschluss des Elektromotors des Lüfters des Systems der Abkühlung des Motors und für den Einschluss der Beheizung der Heckscheibe und der lautlichen Signale verwendet.
Die Anstrengung des Einschlusses des Relais bildet bei der Temperatur (23±5) °s nicht mehr 8 In, und den Widerstand des Wickelns gleich (85±8,5) das Ohm bei 20°С.
Anstatt des Relais 113.3747 kann man die neuen auswechselbaren Relais als 90.3747-11, habend den Plastdeckel und die ein wenig vergrösserten Umfänge verwenden. Und anstelle des Relais 113.3747-10, die auf dem Deckel einen Träger für die Befestigung haben, man kann das Relais 90.3747-10 (mit dem Träger) verwenden. Die Charakteristiken der neuen Relais solche, wie beim Relais als 113.3747.
Es werden noch das Relais als 902.3747-11 (ohne Träger) und 902.3747-10 (mit dem Träger) ausgegeben. Diese Relais werden auf den Autos mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes hauptsächlich verwendet und unterscheiden sich durch die Ergänzung pomechopodawitelnogo des Resistors, das parallel dem Wickeln des Relais angeschlossen ist. Bei diesem das Relais bildet der Widerstand zwischen den Schlussfolgerungen "85" und "86" (72±8) das Ohm. Die angegebenen Relais kann man anstatt des Relais als 113.3747 auch verwenden.