8.8.1. Die Reparatur


Die Abb. 8-36. Das Schema des Einschlusses des Reinigers und omywatelja der Windschutzscheibe: 1 — die thermobimetallische Schutzvorrichtung; 2 — das Motorreduziergetriebe des Reinigers der Windschutzscheibe; 3 — der Elektromotor omywatelja der Windschutzscheibe; 4 — der Montageblock; 5 — der Schalter omywatelja im Dreihebelumschalter; 6 — der Umschalter des Reinigers im Dreihebelumschalter; 7 — das Relais des Reinigers der Windschutzscheibe; 8 — der Schalter der Zündung; Und — zur Klemme "die 30" Generatoren; — die Ordnung der bedingten Numerierung der Stecker im Leisten des Motorreduziergetriebes und das Relais des Reinigers

Das elektrische Schema des Einschlusses des Reinigers der Windschutzscheibe ist auf der Abb. 8-36 vorgestellt.
Die Reparatur des Reinigers besteht, in wesentlich, in der Korrektur der deformierten Details des Hebelantriebes oder ihrem Ersatz mit den Neuen. Das fehlerhafte Motorreduziergetriebe ist es empfehlenswert, neu zu ersetzen. Aus den Reparaturarbeiten nach dem Motorreduziergetriebe wird nur der Ersatz des Zahnrades des Reduziergetriebes, die Reinigung des Kollektors und die Regulierung des Endschalters zugelassen.