9.1.5. Die Regulierung der Größe des Laufs opusknogo die Glaser

Die Abb. 9-7. Die Regulierung der Spannung des Taus des Scheibenhebers und der Größe des Laufs hinter opusknogo die Glaser: 1 — opusknoje das Glas; 2 — der Gummipuffer des Glases; 3 — die Schraube prischimnoj die Platten; 4 — das Tau des Antriebes opusknogo die Glaser; 5 — natjaschnoj der Werbefilm der Regulierung der Spannung des Taus

Bei den Vordertüren nehmen Sie den Bezug ab, senken Sie das Glas bis zum Anschlag in den Gummipuffer und ziehen Sie die Schrauben 3 (die Abb. 9-7) prischimnych der Platten der Befestigung des Taus heraus.
Dowernite den Griff des Scheibenhebers bis zur Vereinigung der Buchse (dem Zeichen) auf dem senkrechten Vorderzweig des Taus mit der Mitte des Vorderträgers des Glases kehren Sie die Schrauben beider prischimnych der Platten eben um.
Prüfen Sie den Fluss der Arbeit des Scheibenhebers. Falls notwendig regulieren Sie die Spannung des Taus natjaschnym vom Werbefilm 5.
Bei den Hintertüren nehmen Sie den Bezug ab, senken Sie das Glas und schwächen Sie die Schrauben prischimnoj die Platten der Befestigung des Taus.
Senken Sie das Glas bis zum Anschlag in den Gummipuffer.
Drehen Sie den Griff des Scheibenhebers bis zur Grenze in der Richtung der Senkung des Glases, und dann auf der Halbwendung in entgegengesetzter Richtung um. Bei solcher Lage des Glases und des Taus kehren Sie die Schrauben prischimnych der Platten um.
Prüfen Sie den Fluss der Arbeit des Scheibenhebers. Falls notwendig regulieren Sie die Spannung des Taus natjaschnym vom Werbefilm.