3.11.5. Natjaschitel


Die Abb. 3-55. Der Schnitt natjaschitelja die Ketten: 1 — kolpatschkowaja die Mutter; 2 — der Körper natjaschitelja; 3 — der Kern; 4 — der spannkräftige Ring; 5 — die Feder plunschera; 6 — die Scheibe; 7 — plunscher; 8 — die Feder; 9 — der Zwieback; 10 — der spannkräftige Ring

Die Auseinandersetzung und die Montage. Für die Auseinandersetzung natjaschitelja die Ketten nehmen Sie kolpatschkowuju die fixierende Mutter 1 ab (siehe die Abb. 3-55), den Klemmzwieback 9 und den spannkräftigen Ring 4, dann nehmen Sie plunscher 7, die Feder 5 und den Kern 3 zusammen mit der Feder 8 und der Scheibe 6 heraus.
Die Montage erzeugen Sie in der Rückordnung.
Die Kontrolle. Prüfen Sie, ob in den Zwiebäcken 9 und auf dem Kern 3 sadirow, und auf den verknüpften Oberflächen des Schuhes und plunschera natjaschitelja der Kette — tief rissok gibt es. Die beschädigten Details ersetzen Sie.

Die Abb. 3-57. Die Hauptdaten für die Prüfung der Feder natjaschitelja

Die Elastizität der Feder natjaschitelja soll sich in den Grenzen befinden, die auf die Abb. 3-57 angegeben sind; bei der kleineren Elastizität die Feder ersetzen Sie.
Prüfen Sie, ob es keinen erhöhten Verschleiß auf dem Schuh und uspokoitele gibt; wenn es notwendig ist — ersetzen Sie sie.