3.12.1. Die Prüfung des Niveaus und der Dichte der Flüssigkeit im System der Abkühlung

Die Richtigkeit der Auftankung des Systems der Abkühlung wird nach dem Niveau der Flüssigkeit im erweiternden Behälter geprüft, der sich auf dem kalten Motor (bei 15–20°С) auf 3–4 cm höher als Zeichen "МIN", aufgetragen auf dem erweiternden Behälter befinden soll.

DIE WARNUNG
Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit ist es empfehlenswert, auf dem kalten Motor zu prüfen, da beim Erwärmen ihr Umfang zunimmt und beim erwärmten Motor kann das Niveau der Flüssigkeit wesentlich hinaufsteigen.

Falls notwendig prüfen Sie areometrom die Dichte der kühlenden Flüssigkeit, die 1,078–1,085 g/cm3 für die Flüssigkeit Tossol А-40 sein soll. Bei der niedrigen Dichte und hoch (nicht mehr werden als 1,085-1,095 g/cm3) die Temperatur der Kristallisation der Flüssigkeit erhöht, was zu ihrem Erfrieren in die kalte Jahreszeit bringen kann.
Wenn es das Niveau der Flüssigkeit im Behälter als die Norm niedriger ist, und ist die Dichte als die Norm, so doliwajte distillirowannuju das Wasser höher. Wenn die Dichte normal — doliwajte die Flüssigkeit der selben Dichte und der Marke, welche sich im System der Abkühlung befindet.
Wenn es die Dichte der Flüssigkeit im System der Abkühlung als die Norm, doliwajte die Flüssigkeit niedriger ist Tossol-und.