3.8.8. Die Montage der schatunno-Kolben- Gruppe

Da der Finger in den oberen Kopf der Triebstange mit dem Anzug eingestellt wird, erwärmen Sie die Triebstange bis zu 240°С für die Erweiterung seines Kopfes. Dazu unterbringen Sie die Triebstangen in den Elektroofen, die oberen Köpfe der Triebstangen in den Ofen richtend.
In den Ofen, der schon bis zu 240°С erwärmt ist, die Triebstangen unterbringen auf 15 Minuten
Für die richtige Vereinigung des Fingers mit der Triebstange, sapressowywajte den Finger so bald wie möglich, da die Triebstange schnell gekühlt wird und nach der Abkühlung darf man nicht die Lage des Fingers ändern.

Die Abb. 3-31. Die Anlage des Kolbenfingers auf die Verwendung A.60325 für sapressowki es in den Kolben und den Kopf der Triebstange: 1 — die Walze der Verwendung; 2 — der Kolbenfinger; 3 — richtend; 4 — die hartnäckige Schraube

Den Finger bereiten Sie zur Montage im Voraus vor, es auf die Walze 1 angezogen, (die Abb. 3-31) der Verwendung A.60325, ausgangs dieser Walze richtend 3 festgestellt und ihre Schraube 4 gefestigt. Die Schraube ziehen Sie undicht fest, damit es die Einkeilen bei der Erweiterung des Fingers vom Kontakt mit der erwärmten Triebstange nicht geschehen ist.

Die Abb. 3-32. Sapressowka des Kolbenfingers in den oberen Kopf der Triebstange: 1 — die Verwendung A.60325; 2 — der Kolbenfinger. Der Kolben soll sich auf den Kopf der Triebstange in der Richtung stützen, die vom Zeiger angegeben ist

Die aus dem Ofen herausgezogene Triebstange drücken Sie im Schraubstock schnell zu. Ziehen Sie den Kolben auf die Triebstange an, folgend, damit die Öffnung unter den Finger mit der Öffnung des oberen Kopfes der Triebstange übereinstimmte. Von der Verwendung A.60325, den fixierten Kolbenfinger schieben Sie in die Öffnung des Kolbens und in den oberen Kopf der Triebstange (die Abb. 3-32) durch so, dass sich sapletschik die Vorrichtungen mit dem Kolben berührte.
Während dieser Operation soll der Kolben von der Warze an den oberen Kopf der Triebstange in der Richtung sapressowki des Fingers (gedrückt werden es ist vom Zeiger auf der Abb. 3-32 vorgeführt). So wird der Finger die richtige Lage einnehmen.
Nach der Abkühlung der Triebstange ölen Sie den Finger für den Motor durch die Öffnungen in den Warzen des Kolbens ein.

DIE WARNUNG
Wenn es auf dem unteren Kopf der Triebstange die Öffnung für den Ausgang des Öls gibt, so soll sich der Kolben mit der Triebstange so, dass das Zeichen "P" auf dem Kolben verbinden und waren die Öffnung auf der Triebstange einerseits.

Schmieren Sie mit dem motorischen Öl der Rille auf dem Kolben und die Kolbenringe ein. Richten Sie die Kolbenringe aus so, dass sich das Schloss ober kompressionnogo die Ringe unter dem Winkel ungefähr 45 ° zur Achse des Kolbenfingers, das Schloss unter kompressionnogo den Ring — unter dem Winkel ungefähr 180 ° zur Achse des Schlosses ober kompressionnogo den Ring, und das Schloss maslos'emnogo den Ring — unter dem Winkel ungefähr 90 ° zur Achse des Schlosses ober kompressionnogo den Ring befand.

Die Abb. 3-25. Die Hauptumfänge des Kolbens, der Triebstange, des Kolbenfingers und der Kolbenringe

Unter kompressionnoje den Ring stellen Sie wytotschkoj nach unten (fest siehe die Abb. 3-25). Wenn auf dem Ring das Zeichen "das Oberteil" oder "TOP", so stellen Sie den Ring vom Zeichen nach oben (zum Boden des Kolbens fest aufgetragen ist).
Vor der Anlage maslos'emnogo die Ringe prüfen Sie, damit sich die Grenze des spannkräftigen Diffusors von der Seite, die dem Schloss des Rings entgegengesetzt ist befand.
Die Triebstange wird zusammen mit dem Deckel und deshalb des Deckels der Triebstangen bearbeitet sind nicht auswechselbar. Damit sie, bei der Montage nicht zu verwirren, auf der Triebstange und dem ihm entsprechenden Deckel die Nummer des Zylinders gebrandmarkt wird, in die sie festgestellt werden. Bei der Montage der Zahl auf der Triebstange und dem Deckel sollen sich einerseits befinden.