3.14.8. Die Reinigung und die Prüfung des technischen Zustandes

Der Brennstofffilter. Waschen Sie den Filter im Benzin und produjte von der zusammengepressten Luft aus. Prüfen Sie den Zustand des Filters und verdichtend konisch pojaska die Pfropfen des Filters. Wenn der Filter oder der Pfropfen beschädigt sind, ersetzen Sie mit ihren neu.
Der poplawkowyj Mechanismus. Waschen Sie die Details im Azeton oder im Benzin aus. Der Schwimmer soll die Beschädigungen und beliebige Entstellungen der Formen nicht haben. Die Masse des Schwimmers soll 11–13 @E Auf den verdichtenden Oberflächen des nadelförmigen Ventiles bilden und seine Sättel werden die Beschädigungen nicht zugelassen, die die Dichtheit des Ventiles verletzen. Das Ventil soll im Netz frei den Platz wechseln, und, seine Kugel nicht hängenzubleiben frei, den Platz wechseln. Die fehlerhaften Details ersetzen Sie neu.
Der Deckel des Vergasers. Reinigen Sie vom Schmutz und dem Öl den Deckel sowohl alle Öffnungen als auch die Kanäle. Waschen Sie den Deckel im Benzin oder dem Azeton und produjte von der zusammengepressten Luft aus. Schauen Sie die verdichtenden Oberflächen des Deckels an. Wenn die Beschädigungen aufgedeckt sind, ersetzen Sie den Deckel neu.
Die Starteinrichtung. Alle Details der Starteinrichtung reinigen Sie, waschen Sie vom Benzin und produjte von der zusammengepressten Luft aus. Schauen Sie die Details an, beschädigt ersetzen Sie neu.
Die Düsen und emulsionnyje die Hörer. Reinigen Sie die Düsen und emulsionnyje die Hörer vom Schmutz und den harzigen Ablagerungen. Waschen Sie von ihrem Azeton oder dem Benzin und produjte von der zusammengepressten Luft aus.

DIE WARNUNG
Wird nicht zugelassen, die Düsen von den metallischen Instrumenten oder dem Draht zu reinigen, sowie, die Düsen und andere Details des Vergasers von der Watte, dem Stoff oder dem alten Lumpen abzureiben, da die Härchen den Brennstoff-emulsionnyj den Trakt verunreinigen können.
Bei der starken Verunreinigung kann man die Düsen von der Nadel aus dem weichen Baum, angefeuchtet vom Azeton reinigen.

Der Körper des Vergasers. Reinigen Sie den Körper vom Schmutz und dem Öl. Waschen Sie den Körper und seine Kanäle vom Benzin oder dem Azeton und produjte von der zusammengepressten Luft aus. Falls notwendig reinigen Sie die Kanäle und emulsionnyje die Brunnen von den speziellen Abtastungen. Schauen Sie die verdichteten Oberflächen des Körpers an, bei ihrer Beschädigung — ersetzen Sie den Körper neu.

Die Abb. 3-94. Die Details des Körpers des Vergasers 2107-1107010: 1 — der Stock des Pneumoantriebes zweiter drosselnoj saslonki; 2 — der Körper des Pneumoantriebes; 3 — das Zwerchfell; 4 — der Deckel des Pneumoantriebes; 5 — die Brennstoffdüse des instationären Systems der zweiten Kamera; 6 — der Körper der Brennstoffdüse; 7 — der kleine Diffusor der zweiten Kamera; 8 — das Spritzrohr uskoritelnogo der Pumpe; 9 — die Schraube-Ventil uskoritelnogo der Pumpe; 10 — die Hauptluftdüse der zweiten Kamera; 11 — emulsionnaja der Hörer der zweiten Kamera; 12 — die Hauptluftdüse der ersten Kamera; 13 — emulsionnaja der Hörer der ersten Kamera; 14 — die Hauptbrennstoffdüse der zweiten Kamera; 15 — die Hauptbrennstoffdüse der ersten Kamera; 16 — die Regelungsschraube uskoritelnogo der Pumpe; 17 — die Brennstoffdüse des Systems des Leerlaufs; 18 — der Körper der Brennstoffdüse; 19 — die wiederkehrende Feder uskoritelnogo der Pumpe; 20 — das Zwerchfell uskoritelnogo der Pumpe; 21 — der Deckel uskoritelnogo der Pumpe; 22 — der kleine Diffusor der ersten Kamera; 23 — die wiederkehrende Feder des Hebels; 24 — trechpletschi der Bedienungshebel luftig saslonki; 25 — der Luftzug der Verbindung mit drosselnoj saslonkoj; 26 — der Träger der wiederkehrenden Feder drosselnych saslonok

Die uskoritelnyj Pumpe. Reinigen Sie die Details der Pumpe, waschen Sie sie und produjte von der zusammengepressten Luft aus. Prüfen Sie die Leichtigkeit der Umstellung der Kugel im Ventil-Schraube 9 (siehe die Abb. 3-94) und den Zustand der verdichteten Oberflächen und der Verlegungen.
Prüfen Sie die Leichtigkeit der Bewegung der beweglichen Elemente der Pumpe (des Hebels, des Werbefilmes, der Details des Zwerchfelles). Die Einklemmen werden nicht zugelassen. Das Zwerchfell soll ganz, ohne Deformationen sein. Die beschädigten Details ersetzen Sie neu.
Der Pneumoantrieb drosselnoj saslonki der zweiten Kamera. Reinigen Sie die Details, waschen Sie und produjte von der zusammengepressten Luft aus. Prüfen Sie den Zustand des Zwerchfelles, sie soll die Beschädigungen nicht haben.
Der Körper drosselnych saslonok und seines Details. Reinigen Sie die Details und waschen Sie von ihrem Benzin oder dem Azeton aus. Schauen Sie die Details an, beschädigt ersetzen Sie.